Wandern im Fichtelgebirge


So sind mir denn die langen und fernen Fichtelgebirge lieber als die nahen Tyrolerberge bei München; nur jene lassen meine Phantasie über die Berge und hinter die Berge ziehen.“ Jean Paul (1819)

Kaum ein anderes deutsches Mittelgebirge bietet so vielfältige Möglichkeiten an, die Natur zu erfahren und zu erleben wie unser Fichtelgebirge im hohen Norden Bayerns. Wandern Sie über blühende Wiesen und wohnen Sie in unseren komfortablen Ferienappartements unter blühenden Dächern. Erwandern und Erwalken Sie sich das Fichtelgebirge vom Hotel aus und entdecken Sie die sagenhafte Natur im Herzen Europas.


Wer lässt schon ein Hufeisen am Weg liegen!

Jeder Wanderfreund sollte einmal die Gelegenheit nutzen, sein Glück im steinernen Hufeisen „Fichtelgebirge“ zu finden. Immerhin: Goethe war hier! Von morgens um 8.00 Uhr bis abends um 22.00 Uhr durchstreifte er mit seinem Reisebegleiter Ludwig von Knebel den Ochsenkopf. „Der Granit lässt mich nicht mehr los!“...treffender könnte man eine Einladung zum Wandern im Fichtelgebirge rund um den Ochsenkopf nicht aussprechen! Geheimnisvoll und mystisch wirken sie, die imposanten Felsformationen und die sanften Berge. 

Übrigens: Vier Flüsse entspringen dem Fichtelgebirge und wie im Paradies entströmen sie in alle vier Himmelsrichtungen: Saale nach Norden, Eger nach Osten, Naab nach Süden und Weißer Main nach Westen. Unternehmen Sie eindrucksvolle Wanderungen rund um den Ochsenkopf, Schneeberg und Fränkischen Gebirgsweg zu - die Auswahl der Touren ab Hotel ist groß und vielfältig und - Ihr Auto können Sie der Natur zu liebe getrost bei uns stehen lassen.

Links: